Ausflüge und Lager

Ausflüge, Segellager und Tanzlager für die Oberstufe und für junge Erwachsene:

In loser Folge organisieren wir Ausflüge und Ferienwochen für Jugendliche und für junge Erwachsene. Im Jahre 2007 haben wir tagsüber mit der Segelschule Hallwilersee in Beinwil am See das Segeln erlernt und abends im Lagerhaus auf dem Rügel in Seengen über Gott und die Welt diskutiert.

Im Sommer 2009 erlernten wir in unserem Ferienkurs tagsüber das Tanzen (Discofox, Jive, Salsa, Merenge und Bachata) und diskutierten abends anhand von Tanzfilmen über Lebens- und Glaubensfragen.

Im Sommer 2011 verbrachten wir Segelkutterferien am Bodensee, wohnten auf dem Zeltplatz Klausenhorn bei Konstanz und machten tagsüber mit zwei Segelkuttern Ausflüge auf dem Überlinger-See.

Im Frühling 2013 ging die Reise nach Berlin. Dort besuchten wir das DDR-Museum, die Ausstellung Topografie des Terrors. Von der Reichstagskuppel hatten wir einen schönen Blick auf die deutsche Hauptstadt. Weiter radelten wir der ehemaligen Mauer entlang und buchten im Stadtkloster Segen einen religionspädagogischen Workshop. Höhepunkte waren auch das Pergamon-Museum, eine Schüler-Disco im Club Matrix, ein Kinobesuch und das Musical „Hinterm Horizont". Auf einer Führung durch die Ausstellung Topografie des Terrors befassten wir uns mit dem Nationalsozialismus aus der Sicht der Täter.

Das letzte Jugendlager fand vom 6. - 10. Juli 2015 statt. Wir waren per Kanu auf der Thur und auf dem Rhein unterwegs; aktiv, christlich und zusammen mit der reformierten Kirchgemeinde Windisch.

Spass an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen?

Wir freuen uns immer über Jugendliche und Erwachsene, die für unsere Freizeitangebote sporadisch oder regelmässig ihre Mithilfe anbieten. Oft handelt es sich um ehemalige Konfirmandinnen und Konfirmanden, die so Verantwortung übernehmen, ein paar Ferientage verbringen und von unserer Kirchgemeinde auch einen Lagerleitkurs bezahlt bekommen.

 

 

 

© www.ref-mandach.ch